Paste your Google Webmaster Tools verification code here
Oh so social
Webmontag Hamburg: Internet Of Things - wenn Ingenieure Gott spielen

Webmontag Hamburg: Internet Of Things – wenn Ingenieure Gott spielen

Von Sensoren, freien Netzen – und einer automatischen “Zukunft”. This is a rant – i’m afraid. Das “Internet of Things” ist in aller Köpfe. Was vor einigen Jahrzehnten noch der selbst-nachbestellende Kühlschrank sein sollte, ist mittlerweile die komplett automatisierte Liefer- und Wertschöpfungskette. Es ist also kein Wunder, dass der Mensch bald umgebaut werden muss, um da noch...
Der letzte Webmontag Hamburg?

Der letzte Webmontag Hamburg?

Vorab: Der Webmontag 2017 lebt Der letzte Webmontag – nicht nur für 2016 sondern auch in alter Struktur. Denn Kristin und Rene waren “ausgebufft und abgelascht“. Doch mit vereinten Kräften soll es jetzt weitergehen – man munkelt, sogar mit Demokratie. Aber das kommt später….. Um diese Jahreszeit heißt es immer: Wir treffen uns im Labor der...

Facebook vs. SEO: Straft Zuckerberg aktualisierte Inhalte ab?

Als Admin einer recht großen Facebook-Page eines Stadtportals  beobachte ich seit einiger Zeit ein Phänomen, dass in der einschlägigen “Literatur” im Netz offensichtlich noch kein Widerhall gefunden hat: Es scheint, als ob Facebook die Reichweite von Posts einschränkt, die einen Link enthalten, der schon einmal gepostet wurde.  Ähnliche Posts:impressumDer letzte Webmontag Hamburg?Eine von 1000 Gestalten...

Webmontag: Zwischen ‘Black&White’ und ’50 Shades of Grey’

Es war kein spektakulärer Webmontag – dennoch ein recht erinnerungswürdiger. Aber von Anfang an….. Der WebmontagHH Hamburg und Tchibo hatten zu Newsletter (mit Datenschutz) geladen – komplett mit Kaffeegeruch, Otto-Versand-barcamp-Feeling und vielen Inhouse-Verantwortlichen – schnell erkennbar am blauen Schild. Man hätte sich ja auch durchaus so ein Webmontags-Aufkleberchen wie die Normalsterblichen nehmen können, weil man...

barcamp hamburg 2014: The Good, the Bad and the Ugly

Verzeiht mir, ich steige jetzt nicht in die große Jubelorgie übers Essen ein so mit La Ola-Welle und so, denn dazu bin ich im Moment einfach zu unbeweglich. Und das, obwohl ich gar nichts vom Schokopudding abbekommen habe. Kommen wir zum Wesentlichen: The Good Der Start des Barcamps ist unter Eingeweihten auch als “ewig grüßt das...

Webmontag Hamburg: Wie wollen wir arbeiten?

Dieser Webmontag wollte gaaaaanz, dicke Bretter bohren. Mit einem der wichtigsten Themen unseres  (ok, die zwei, drei Lebemänner bzw. -frauen unter uns jetzt mal ausgenommen) Lebens: dem Arbeiten. Schließlich verbringen wir nicht nur sehr viel Zeit unseres aktiven Daseins mit der Verrichtung derselben, sondern hängen bei privater Restzeit- und Budgetplanung unmittelbar davon ab. Geladen war diesmal...

Bloggen: Gefragt scheint, was das kindliche Gemüt anspricht

Obwohl das Bloggen kein “Neuland” ist (der Vorläufer von diesem ist ja auch schon 2005 gestartet), werden immer noch gern die Mantras des: “Jeder ist ein Sender” und “Alle können gleichberechtigt veröffentlichen” etc. wiederholt. Zum Teil wird das Bloggen als “neuer Journalismus” angepriesen. Fakt ist allerdings, dass es auch schon vorher möglich war, die eigenen...