Schon wieder verpasst? The Idles live im Knust

Schon wieder verpasst? The Idles live im Knust

Nach dem großartigen Gig im Molotow im letzten Jahr – diesmal im Knust: The Idles wieder in Hamburg – nur voller, länger, lauter! Und so sah es auch das Publikum: 80 % Männer, die fast reflexartig ihre gelernten Rock-Verhaltensweisen ausübten: pogoen, gröhlen und irgendwas mit Zeigefingern. Dabei sind die Idles...
Latest entries
Roy Ayers in Hamburg: Everybody Loves His Sun To Shine

Roy Ayers in Hamburg: Everybody Loves His Sun To Shine

He’s A Superstar Dass Roy Ayers heute noch Hallen füllen kann, liegt wahrscheinlich hauptsächlich an Gilles Peterson*. Der hatte nämlich Mitte der Achtziger immer zwei, drei Tunes von Roy im Gepäck, wenn er im Londoner Dingwalls zum Acid-Jazz-Tanz aufspielte. Etwas später stießen dann viele US-Hip Hop-Produzenten auf den Vibraphonisten, als die James Brown- und P-Funk-Samples...
Funky - Housey - Noisy - Soul Stew Show

Funky – Housey – Noisy – Soul Stew Show

It’s gonna be funky! Als Gast Julian Mzuzu, der sein zweites Album als The Unbelievable Two mitbringt, das ein 90er Boogie-House Feeling wieder aufleben lässt. Außerdem erzählt er Euch etwas zum 5. Funk Allnighter im Mojo. Dabei erinnern wir an zwei Mitstreiter, die nicht mehr unter uns weilen: Jörn Vick aka Poly Rhythm und Henry...
20 Jahre Feinkunst Krüger: Das Heimspiel der Unsterblichen

20 Jahre Feinkunst Krüger: Das Heimspiel der Unsterblichen

Eine Metropole wie Hamburg hat unzählige Szenen, Events und Seilschaften. Eine Art offener Geheimbund ist die Szene um die größte kleine Galerie der Stadt. Seit 20 Jahren macht Ralf “Schacke” Krüger jetzt in Kunst – und lud zum Jubiläum alle ein. Eine Metropole wie Hamburg hat aber leider immer weniger Orte, in denen Kunst und...
The Slits eröffnen mein Reeperbahn Festival 2018

The Slits eröffnen mein Reeperbahn Festival 2018

Keine “Frauenband” – keine “Musiker” “We’re not musicians”, Sängerin Ari Up ließ schon früh keinen Zweifel aufkommen: The Slits waren keine Frauenband – sie waren eine Gang, bei der Frauen auf die ihnen gesellschaftlich zugeteilten Rollen pfiffen. Und um das unüberhörbar zu machen, begleiteten sie das zeitgemäß mit Instrumenten. Das Interessante daran ist der “double-punk-approach”....
12 Jahre Hamburger Soul Weekender - Soul Stew Show

12 Jahre Hamburger Soul Weekender – Soul Stew Show

The return of the mighty Ralf – ein alter Bekannter besucht uns bei Soul Stew. Grund: der 12. Hamburger Soul Weekender vom 4. bis 7. Oktober 2018 mit Hunderten DJs, Tausenden 45er und Millionen Tänzern – alle Infos heute in der Sendung. Außerdem Info über den Dokufilm zu Rudy Love, der am 7.10 im Komet gezeigt...
St. Pauli Nacht: Big Trouble In Little St. Pauli

St. Pauli Nacht: Big Trouble In Little St. Pauli

Es war ursprünglich einer dieser vielen Veranstaltungen auf Facebook, bei der man Interesse zeigt, aber dann letztendlich zuhause bleibt: Einen Hamburger Spielfilm in einer passenden Lokalität schauen. Doch diesmal sagten die elektronische Erinnerung und der Trailer: Komm lass uns hingehen zu St. Pauli Nacht.   Schlechte Vorzeichen? Sönke Wortmann steht landläufig nicht gerade für anregende Unterhaltung:...
ToyToy: Hip Hop rejazzed

ToyToy: Hip Hop rejazzed

Als Midnight Marauders im Jahr 1993 erschien, stand Hip Hop in voller Blüte. Denn DJs bastelten mittlerweile filigrane Klangteppiche aus mehreren Quellen – eine deutliche Weiterentwicklung des ursprünglichen Party-Rapping über dem Instrumental eines Disco-Hits. Midnight Marauders Jazz und Hip Hop, das ist eine Wunschehe für Intellektuelle. In den 90ern waren komplexe Samples mit komplexen Lyrics...