„We‘ll hug each other again“ - Carla und die Männer von Estrellas de Carla geben nicht auf. Mit “El Virus” veröffentlichen sie jetzt eine Single zur Lage und versprechen dabei (im Untertitel) "We're dancing Salsa and Son, the Guaracha and Mambo ... Reggaetron, the Shingaling and the Tango". Hier wird kein Tanz, kein Rhythmus ausgenommen: Wir wollen die Lust am Mingeln zurück.

ESTRELLAS DE CARLA: EL VIRUS from Timo Schierhorn on Vimeo.

Das Video zum Comeback des Feierns zollt natürlich auch Tribut an die Zeit: Aus Einzelaufnahmen der Musiker vor selbst gewählten 

Zoom-Hintergründen zaubert Timo Schierhorn (Auge Altona) ein farbenfrohes Bilder-Potpourri. Dabei sorgt der eingebaute Green-Screen- Effekt des Video-Chat-

Programms unfreiwillig für surreale Bilder: Es verschwinden Teile der Instrumente oder Haare, Kostüme 

und Hintergründe überblenden zu digitalen Artefakten - eben "in pixelated pictures": Denn dies hier ist nur ein minimales Abbild von dem, was wir sind oder sein wollen: Estrellas de Carla gehört auf die große Bühne, nicht auf den kleinen Screen. Doch für die Estrellas hätte die Elbphilharmonie nicht gebaut werden müssen. Ein Existenzrecht für das 439 wäre viel existenzieller. Dort, wo dieses Video seine Premiere feierte.

Zu den digitalen Bildern von Skyline, Mond, Sternenhimmel und Wäldern klingen die Harmonien mit Ursprüngen aus Südamerika. Etwa so, es wäre Cornershops "Brimful Of Asha" auf dem Fania-Label veröffentlicht worden. Christophs Gitarre drängt die Melodie in unsere Ohren, Bass, Bongo und Bassdrum bekämpfen die gesellschaftliche Müdigkeit und über allem thront Carla mit Verve, Stimme, Kostümen und einem kleinen Augenzwinkern.

„One Day we‘ll meet again“

"El Virus" ist der Sommerhit für Hamburg - ein kleines audiovisuelles Glück. Wäre die Hansestadt eine Musikstadt mit echtem Musikradio und kultureller Perspektive, hätten wir hiermit die aktuelle Hymne der Stadt. So muss man sich selbst darum kümmern, diesen Song in der Flut der gekauften Playlists-Einträge, Box-Sets und Coloured Vinyl-Editionen nicht zu übersehen.