Zum Thema

Mathias Knoppe 1984

Mathias Knoppe 1984 – mehr Fotos im Buch “Ost-Cola” (Foto-click – leider vergriffen)

Auch in der DDR gab es Soul-Liebhaber. Nur: warum, womit und wie? Der heutige Gast Mathias Knoppe erzählt bei “Soul in der DDR” seine Geschichte, spielt Soul-Lieblingsplatten aus dem Osten und dem Westen.

Dabei unter anderem: Leroy Hutson, Manfred Krug, Leon Haywood, Holger Biege, Veronika Fischer, Roy Ayers und der Georg Michaelis Chor…

Erster Teil

Gerd Michaelis Chor – Es bleibt die Sonne 1974
Uschi Brüning – Welch ein Zufall 1973
Holger Biege – Als der Regen nieder ging 1977
Manfred Krug – Morgen (ursprünglich unveröffentlicht – 2000)
Veronika Fischer – Wir fahr mit dem Zug 1977
4 PS – Ich würde wenn ich wüsste 1977
Manfred Krug – Komm und spiel mit mir 1972
Manfred Krug – Wenn Ich Dich seh’. 1979

Quincy Jones Ai no Corrida 1981

Zweiter Teil

George Benson – Gimme the Night 1980
Cherryl Lynn – Encore 1983
Chic – Le Freak – 1978
Roy Ayers – Programmed for Love 1985
Ozone –  (Our Hearts) Will Always Shine 1983
Howard Johnson ‎– Keepin’ Love New 1982
Dazz Band – Heartbeat 1985